Amtschef a.i. Christoph Rothenhöfer

Kantonsbaumeister a.i. Christoph Rothenhöfer

«Das Hochbauamt und seine Mitarbeiter verantworten knapp 1000 laufende Projekte in allen Leistungsphasen - von frühen strategischen Planungen, über Studien zu
Wettbewerben und Planerwahlen, hin zu vielen Projektierungen und Realisierungen. Wir haben dabei den Anspruch die Bedürfnisse der Nutzer optimal umzusetzen und dabei unsere Verantwortung an Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Baukultur wahrzunehmen. »

 

Christoph Rothenhöfer hat an der Universität Stuttgart Architektur und Städtebau studiert. Im Anschluss zog er im Jahr 2000 in die Schweiz. Nach Tätigkeiten als Projektleiter bei EM2N und Luca Selva Architekten übernahm er die Ko-Projektleitung des Prime Towers Zürich bei GIGON / GUYER Architekten bis Abschluss TU-Submission. Im Jahr 2007 wechselte Christoph Rothenhöfer in das Amt für Hochbauten der Stadt Zürich – zunächst als Gruppenleiter, später als stellvertretender Bereichsleiter der Projektentwicklung. 2014 erlangte er die Schweizer Staatsangehörigkeit. Seit September 2014 ist er als Mitglied der Geschäftsleitung für das Hochbauamt Kanton Zürich tätig und seit März 2015 stellvertretender Kantonsbaumeister. Christoph Rothenhöfer absolvierte diverse Weiterbildungen im Immobilienmanagement. Er ist Mitglied der SIA Kommission 144
sowie ständiger Gast der SIA Kommission 142 / 143. Im September 2018 wurde er zum Kantonsbaumeister a.i. ernannt.