Amtschef Thomas Jung

Kantonsbaumeister a.i. Christoph Rothenhöfer

Thomas Jung hat an der ETH in Zürich Architektur studiert und 1992 diplomiert.

Nach einer zweijährigen Assistenzzeit an der TU Kaiserslautern, nahm er in Zürich eine internationale Beratungstätigkeit im Bereich Risiko- und Sicherheitsplanung auf, während dieser er berufsbegleitend an der HSG einige Semester Jus studierte.

Ab 2001 war Thomas Jung als Bauherrenvertreter tätig. Er leitete das Hochbauamt der Stadt Dübendorf und später als Stadtarchitekt die Hochbauabteilung in Dietikon.

Nebenberuflich war Thomas Jung als Dozent an der HSO Wirtschaftsschule Schweiz tätig. Er unterrichtete Betriebs- und Volkswirtschaft sowie Privatrecht.

2012 wechselte er als Kantonsarchitekt nach Baselland, wo er als Bereichsleiter Immobilien auch Mitglied der Geschäftsleitung der kantonalen Bau- und Umweltschutzdirektion war.

Nach einem Sabbatjahr u.a. in Australien wurde Thomas Jung 2017 Leiter der Akquisition Öffentliche Bereiche bei der Losinger Marazzi AG.

Im Januar 2019 wurde er vom
Regierungsrat zum Kantonsbaumeister ernannt.

Er ist Mitglied des SIA und der Zürcher Kunstgesellschaft.